Juli 13, 2020

DJ: Sven Meyer

Sven Meyer (geb. 1970 in Hamburg) begann seine Karriere als Praktikant seines Verwandten Horst Janssen. Die Zeit wurde in dem Film “Janssen: Ego”, eine Dokumentation zum 60. Geburtstag des Malers, festgehalten.

Meyer wechselte bald die künstlerische Richtung und begann mit unterschiedlichen Projekten wie Graine Gretsches (als Vorband von Slash’s Snakepit) und Tranceformation (diverse Konzerte auf der Voov Experience & Fusion Festival) Musik zu machen. Ein wenig später folgte mit dem Projekt “DJ Kekse” ein Programm für Kinder.

Meyer eröffnete 1993 den Highway Headshop in Hamburg-Eimsbüttel, setzte sich für die Legalisierung von Hanf ein und organisierte die Veranstaltung Hamburger Hanffest.

2005 gründete Meyer das Label “Elfenmaschine” und eröffnete 2009 im Hamburger Karoviertel sein eigenes Tonlabor “Elbhall”. Er kreiert dort Soundproduktionen für Werbung und Filmmusik.

Seit 2012 organisiert Meyer das „Yoga.Wasser.Klang Festival“ in Planten un Blomen. Mit Kim Pörksen entwickelte er die Installation “Sonic Water” für den Photographers Playground, daraus entstand ein Projekt, das Klang im Wasser sichtbar macht (Kymatik) und den Namen KYMAT trägt.

Einer meiner Lieblings – DJ´s in Deutschland!

TEST