Mai 2, 2022

Detlef Meier Leuchten

“Neubau in Bückeburg: Das für rund eine Million Euro errichtete, nahezu kreisrunde Gebäude bietet auf rund 300 Quadratmetern und zwei Etagen sowohl Verwaltungseinrichtungen als auch Räumen für Fachplaner und Architekten Platz.

In der zweieinhalbjährigen Bauzeit seien zudem viele Finessen in das von Architekt Peter Hopff betreute Projekt eingeflossen, legte der Gastgeber dar. „Rund ist immer etwas komplizierter“, meinte Meier mit Blick auf die verhältnismäßig lange Bauzeit.

„Man kann unumwunden sagen, dass es ein prächtiges Gebäude geworden ist“, erklärte Bürgermeister Reiner Brombach.

Was nicht zuletzt Architekt Hopff zu verdanken sei, der im Zusammenspiel mit den Inhabern eine gute Planung abgeliefert habe.

„Wir sind sehr froh, dass wir dieses Unternehmen hier in Bückeburg haben“, ergänzte das Stadtoberhaupt.

„Sie zählen zu den Aushängeschildern unserer gewerblichen Landschaft.“

Die in den 1950er Jahren von Ernst und Regina Meier gegründete Firma hat seit ihren Anfängen als Lampenschirmhersteller eine bemerkenswerte Entwicklung genommen.”

TEST