September 5, 2019

Adelige Meyer

Meyer, Kurt

Rittmeister wurde im 17. Jahrhundert geadelt. Er starb als celle’scher General. Es scheint, dass die Familie mit seinem Sohn Karl Ludwig von Meyer zu Thedinghausen erloschen ist[13]

Meyer, Johann Adam

kaiserlicher Salzamtsverwalter in Schlesien wurde 1692 in den Adelstand erhoben

Meyer, Franz

gewesener kurmainzer Zollschreiber zu Gernsheim und Keller zu Burgjosa und Hausen wurde von Kaiser Leopold in den Adelstand erhoben. Das Diplom wurde um das Jahr 1712 ausgefertigt. Sein Sohn Johann Georg war Reichshofratskanzlist

Meyer, Samuel Sebastian

Oberstleutnant bei Buddenbrock, preußischer Adel am 16. Mai 1729

Meyer

eine ursprünglich mecklenburgische adlige Familie aus welcher mehrere Offiziere im preußischen Heer stehen, Heinrich Meyer ältester Bürgermeister der Stadt Bremen, welcher 1743 geadelt wurde mag der Stammvater dieser Familie sein (Eventuell Heinrich Meier II.)

Meyer, Andreas

Bürgermeister in Sachsen wurde 1747 geadelt

Meyer, Johann Joachim

Major bei Kleist-Husaren erlangte am 20. Oktober 1769 den preußischen Adel

Meyer

eine adlige Familie aus Pommern und Mecklenburg aus welcher mehrere Offiziere im preußischen Heer standen. Die Familie wurde am 3. April 1771 geadelt

Meyer, Daniel Wilhelm

Präsident der südpreußischen Regierung wurde am 2. Oktober 1776 geadelt

Meyer

preußischer Adel am 2. Oktober 1786

Meyer, Christian Heinrich

großherzoglich litauischer Oberstwachtmeister erhielt 1788 den Reichsadelstand

Meyer

preußischer Adel am 6. Juni 1739

Meyer (Meyern), Johann Anton

aus dem Hildesheim stammend und verheiratet mit einer angesehenen Frankfurterin Kaufmann, wurde 1789 mit seinen Brüdern von Kaiser Josef II. in den Adelstand erhoben. Sein Sohn Johann Friedrich von Meyer ist als Dichter sowie auch als Theologe bekannt geworden. Er kaufte sich in Frankfurt ein und starb 1849 als Appell- und Kriminalgerichtspräsident auch Bundestagsgesandter in Frankfurt.

Meyer, Christian Daniel

kaiserlich russischer Major und seine beiden Brüder Heinrich Rudolf Gotthard und Johann Anton, wurden 1789 geadelt

Meyer

preußischer Adel am 7. Juli 1798

Meyer

eine andere Familie, preußischer Adel am 6. Juli 1798

Meyer, Christoph

wurde im Jahr 1817 in Wien geadelt

Meyer

auf Czarnotul im Großherzogtum Posen um 1823 mit Wappen Gozdawa

TEST