Abstammung

Der Name Meier / Meyer stammt aus dem lateinischen Wort maior, der Zunahme von Magnus (groß). Meier / Meyer bedeutet daher “je größer, desto höher” und bezeichnet einen Administrator mit hoher Autorität. Der englische “Bürgermeister” hat den gleichen Ursprung. Die Position des Bürgermeisters war sehr begehrt, weil sie profitabel war und hohes Ansehen genoss. Als Landwirt bewirtschaftete der Meier / Meyer die Farm für seinen Vermieter, vereinnahmte die Steuern der Insassen und lieferte sie dem Vermieter ab. Er leitete das Gericht der Molkerei, das Gericht des Vermieters. Er leitete das Gericht der Meierei, das für alle zivilrechtlichen Fälle zuständig war. So war der Meier / Meyer auch Richter und Gerichtsvollzieher.